Secret Spots

Mezmay

Das traumhaft verschlafene Dörfchen am Rande des Kaukasus. Auf der M4 von Krasnodar aus fährt man Richtung Süden. Die Straßen sind perfekt ausgebaut und bis zum Dorfrand in top Zustand. Auf ca. 1000 m Höhe erreicht man den Ort und wird mit einem wunderschönen Blick über die Kaukasischen Waldgebiete am Rande des Gebirges belohnt. Dann geht es erst mal steil bergab ins Dorf. Im Grunde genommen kann man hier an fast jeder Ecke oder Flussbiegung wunderschön stehen und die Dorfbewohner sind Alternativ- und Campertouristen gewöhnt. Wir fanden beim OKF-Spaziergang durch den Ort die für uns perfekte Stelle. Direkt an einem kleinen Wasserfall des Flüsschens Reka gelegen, mit einer Feuerstelle, umgeben von schattigen Haselnussbäumen, am Ortsrand gelegen. Mehr geht nicht! Es gibt nicht nur einen sondern gleich drei Einkaufslädchen, mit verschiedenen Specials, so kann man in dem einen zum Beispiel mit Karte bezahlen, in dem anderen dafür eine Wanderkarte erwerben. Gelebte friedliche Koexistens würde ich sagen. Die Leute sind entspannt, überall springen Kinder, Hühner, Schafe und Rinder umher. Letztere kündigten mit ihren Kuhglocken um den Hals jeden morgen in unserem Camp den Anbruch des Tages an. Berührungsängste braucht man nicht zu haben, da hier alle samt total tiefenentspannt durch die Gegend schlurfen und sich die Kühe auch verscheuchen lassen, wenn man keine Lust auf Tuchfühlung hat. Vom Ort aus kann man in alle Himmelsrichtungen wandern so weit man kommt! Das Rauschen des Flusses hat eine wirklich meditative Wirkung und die Feuerstelle läd zu gemütlichen Grill- und Geschichtenerzählabenden ein. Ein magischer Ort, mit einer ganz besonderen Energie und einem Spirit der uns wohl für eine Weile nicht mehr loslassen wird…Wir sind ganz verzaubert gewesen von diesem besonderen Ort! (morgen gibts noch mehr Bilder, das Netz ist hier nicht gut genug…)

Koordinaten: 44°11’54.9″N 39°57’58.0″E

2 Kommentare

  • Zeneide Bauer

    Hallo ihr Lieben,da habt ihr in kurzer Zeit sehr viel erlebt, Besonders der bericht aus der Uraine , der Grenzschecung hat mich geschoct….unglaublich wie bestechlich die Menschen sind und wie kleinhirnig sie an der Grenze sind….
    ich bewundere euren Mut und euere Offenheit für Land und Leute.
    Weiterhin alles Gute für euch und viel Begleitung von OBEN
    Umarmung zeneide Mama

    • immernochlustig

      Danke, ja das war schon eine besondere Begegnung. Aber auch das gehört dazu, wenn man andere Kulturkreise erkundet… Ich drück dich aus der Ferne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.